Laekh tarifvertrag mfa

Der “DBAV” (eBAV) fand Sie unter portal.laekh.de/formulare/ebav.do Indien gewährte Vietnam 1975 den Status “Meistbegünstigte Nation”[187] und beide Nationen unterzeichneten 1978 ein bilaterales Handelsabkommen und am 8. März 1997 das BilateralE Investitionsförderungs- und -schutzabkommen (BIPPA). [188] 2007 wurde während des Staatsbesuchs des vietnamesischen Premierministers Nguyen Tan Dung eine neue gemeinsame Erklärung abgegeben. [189] Der bilaterale Handel hat seit der Liberalisierung der Volkswirtschaften Vietnams und Indiens rasch zugenommen. [187] Indien ist der 13. größte Exporteur nach Vietnam, wobei die Exporte von 11,5 Millionen US-Dollar in den Jahren 1985-86 auf 395,68 Millionen US-Dollar im Jahr 2003 stetig gestiegen sind. [188] Vietnams Ausfuhren nach Indien stiegen auf 180 Mio. USD, darunter landwirtschaftliche Erzeugnisse, Kunsthandwerk, Textilien, Elektronik und andere Waren. [190] Zwischen 2001 und 2006 wuchs das Volumen des bilateralen Handels um 20–30 % pro Jahr auf 1 Milliarde US-Dollar bis 2006.

[191] [192] In Fortsetzung des rasanten Wachstums wird der bilaterale Handel voraussichtlich bis 2008 auf 2 Milliarden Dollar ansteigen, zwei Jahre vor dem offiziellen Ziel. [192] [193] Indien und Vietnam haben auch die Zusammenarbeit in den Bereichen Informationstechnologie, Bildung und Zusammenarbeit der jeweiligen nationalen Raumfahrtprogramme ausgebaut. [189] Direkte Flugverbindungen und laxe Visabestimmungen wurden eingeführt, um den Tourismus zu fördern. [194] Frankreich, Deutschland und das Vereinigte Königreich stellen gemeinsam den größten Teil des Handels zwischen der EU und Indien dar. [329] Der jährliche Handel mit kommerziellen Dienstleistungen verdreifachte sich von 5,2 Mrd. EUR im Jahr 2002 auf 17,9 Mrd. EUR im Jahr 2010. [330] Dänemark, Schweden, Finnland und die Niederlande sind die anderen stärkeren Länder der Europäischen Union, die mit Indien Handel treiben. [331] [332] Der polnische Außenminister versicherte, dass die Regierung der Republik die Vereinfachung der Visaregelung zwischen der Europäischen Union und Russland unterstützen werde. So ist sie beispielsweise bereit, ein Abkommen über Reisen und Transporte an Bord zwischen der Region Kaliningrad und den angrenzenden Bezirken Polens zu unterzeichnen.

Es wird die Zahl der Dokumente für Touristen, die das Nachbarland besuchen möchten, erheblich verringern. Nicolas Sarkozy besuchte Indien im Januar 2008 und war der Hauptgast der Parade zum Tag der Republik in Neu-Delhi. Frankreich war das erste Land, das ein Abkommen über die Zusammenarbeit im Bereich der Kernenergie mit Indien unterzeichnet hat; dies geschah während des Besuchs von Premierminister Singh, nachdem die Gruppe der Nuklearlieferanten nicht mehr aufgehört hatte. Während der Feierlichkeiten zum Bastille-Tag am 14. Juli 2009 marschierte eine Abteilung von 400 indischen Truppen an der Seite der französischen Truppen und der damalige indische Premierminister Manmohan Singh war Ehrengast. [254] In naher Zukunft wird der Staatsduma ein Abkommen zwischen Russland und Norwegen über den visumfreien Grenzübertritt für Bürger von 30 km Grenzgebiet zwischen den Ländern zur Annahme vorgelegt, wie das Ministerium für Informationspolitik und Medienbeziehungen der Regierung der Region Murmansk berichtete.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.