Kündigung t-mobile business Vertrag

Eine Quelle kaufte gestern ein neues BlackBerry Z10 von T-Mobile und leitete den vollständigen Vertrag an uns weiter. Es ist fünf Seiten lang und enthält einen Abschnitt, in dem der Kunde sich bereit erklärt, einen Serviceplan zu bezahlen. Wir haben den Vertrag unter dieser Story eingebettet, aber den Namen der Quelle und andere persönliche Informationen blockiert. 2. Zitieren Sie ihre Änderung in Ihrem Vertrag begraben in den Vertrag jedes Mobilfunkanbieters ist eine Klausel, die besagt, dass sie den Vertrag jederzeit ändern können. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von T-Mobile enthalten eine solche Klausel in Absatz 5. Wenn sie eine Änderung vornehmen, die für Sie “wesentlich nachteilig” ist, haben Sie das Recht, Ihren Vertrag ohne Gebühr zu kündigen. Im Wesentlichen kann jede Änderung, die Ihre Kosten potenziell erhöht, als wesentlich nachteilig angesehen werden. Holen Sie sich ein neues Telefon und wir zahlen Ihre aktuellen Telefon- und Serviceverträge ab – bis zu 650 USD pro Leitung oder 350 USD an Gebühren für vorzeitige Kündigung, über virtuelle Prepaid-Karten und Trade-in-Guthaben. Es gibt auch andere Bestimmungen im Vertrag, wie eine Aktivierungsgebühr in Höhe von 35 USD und eine Klausel, die besagt, dass Sie nach der Unterzeichnung möglicherweise nicht in der Lage sind, pläne zu wechseln. UPDATE: Das war schnell. Kurz nach der Veröffentlichung dieser Geschichte reagierte T-Mobile. Es heißt, dass dieser Vertrag als “Ausrüstungs-Ratenplan” oder EIP bezeichnet wird.

Dennoch, wenn Sie ein neues Telefon für einen niedrigeren Preis im Voraus erhalten möchten, müssen Sie es unterschreiben. Begrenztezeitangebot; Änderungen vorbehalten sind. Neues finanziertes oder geleastes Gerät, qualifizierendes Guthaben, Port-in von berechtigten Fluggesellschaften und erforderlicher qualifizierender Service. Die Early Termination Fee des Carriers oder das Restguthaben des Geräts, einschließlich der Leasing-Kaufoption, bis zu 650 USD, bezahlt über (1) Trade-in-Guthaben auf Rechnung und (2) virtuelle Prepaid-MasterCard®-Karte (läuft in 6 Monaten ab) in der Regel innerhalb von 8 Wochen. Legen Sie den Nachweis der Balance & 90+ Tage in gutem Stehen w / Träger innerhalb von 30 Tagen nach Port-in und aktiv und in gutem Zustand, wenn verarbeitet. Wir könnten weitere Informationen anfordern. Bis zu 5 Zeilen. Ein Angebot pro Teilnehmer. Die T-Mobile Virtual Prepaid MasterCard Card ist Rabatt/Rückerstattung oder Umtausch auf einem neuen Gerät, Service oder Port-In (maximal 350 USD pro Person für ETF); steuerlichen Auswirkungen konsultieren Sie einen Steuerberater. Für die Karte wurde kein Geld bezahlt.

Karten, die von Sunrise Banks N.A., Mitglied FDIC, gemäß einer Lizenz von Mastercard International Incorporated ausgestellt wurden. Mastercard ist eine eingetragene Marke von Mastercard International Incorporated. Einige Einschränkungen für virtuelle Karten. Karten haben keinen Cash-Zugang und können überall dort verwendet werden, wo MasterCard-Debitkarten akzeptiert werden. Die Verwendung dieser Karte stellt die Annahme der in der Karteninhabervereinbarung angegebenen Bedingungen dar. Auch hier hat T-Mobile keine ETFs oder Vertragsgebühren, um die Sie sich Sorgen machen müssen, aber Sie müssen sich um Ihre monatliche Endabrechnung kümmern, wenn Sie einen Postpaid-Plan haben, zusammen mit einem ausstehenden Guthaben auf finanzierten Geräten. Glücklicherweise gibt es ein paar Möglichkeiten, wie Sie in der Lage sein können, einige dieser Gebühren auf Ihrem Weg nach draußen zu vermeiden. Der Vertrag beinhaltet auch eine Vereinbarung, für den Service für das Telefon zu bezahlen, sei es durch einen der neuen Set-Pläne oder durch die Zahlung für wie viel Daten, Sprache und Messaging der Kunde in einem Abrechnungszeitraum verwendet. T-Mobile sagte diese Woche, dass Telefone an den Träger gesperrt sind, bis Sie es auszahlen.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.